Downloads

Hier finden Sie das Logo des Musikverein Brachttal e.V. und das des Jugendorchesters zum Download.

Musikverein Brachttal e.V. lädt ein zur Jahreshauptversammlung

Der Musikverein Brachttal e.V. lädt herzlich alle Vereinsmitglieder zur Jahreshauptversammlung ein. Diese findet am 08. März 2024 um 19.30 Uhr im Vereinsheim in Neuenschmidten statt. 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Jahresbericht der Vorsitzenden
  3. Bericht des Kassierers
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Entlastung des Vorstands
  6. Wahlen
  7. Verschiedenes

Im Anschluss an den offiziellen Teil gibt es noch einen kleinen Imbiss.

Der Vorstand des Musikverein Brachttal e.V. freut sich auf zahlreiches Erscheinen.

(Februar 2024)

Mit Musik den Vorweihnachtsstress vergessen 

Musikverein Brachttal e.V. lädt ein zum diesjährigem Adventskonzert 

Der Musikverein Brachttal e.V. freut sich, auch in diesem Jahr zum Adventskonzert in der evangelischen Kirche Spielberg einzuladen. Am 23. Dezember 2023 ab 16 Uhr erwartet die Besucherinnen und Besucher eine festliche und besinnliche Darbietung, die besinnliche Stücke und klassische Weihnachtsmelodien umfasst. Neben dem Stammorchester, unter musikalischer Leitung von Christophe Szykulla, präsentieren sich in diesem Jahr auch das Starter- und Jugendorchester des Musikvereins.


Das Programm des Adventskonzertes reicht von klassischen Werken wie “Hallelujah” von Leonard Cohen bis hin zu einem amerikanischem Volkslied namens “Shenandoah”, was übersetzt “Tochter der Sterne” bedeutet, und Momente zum Nachdenken, aber auch der Lebensfreude bereithält. Im Hinblick auf vergangenen Jahre wird zudem auch Platz für das beliebte Titellied des Filmes “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” geschaffen werden.

Zum Abschluss der traditionell hektischen Adventszeit möchte der Musikverein am Vorabend des vierten Advent einen Rahmen zum Innehalten und Besinnen anbieten. Für das leibliche Wohl sorgt, wie auch in den vergangenen Jahren, der Kirchenvorstand der Kirchengemeinde Spielberg-Waldensberg.

Der Eintritt zum Konzert ist kostenlos, es wird um Spenden gebeten. Diese werden mit dem Kirchenvorstand geteilt.

Der Musikverein Brachttal e.V. lädt herzlich dazu ein, sich in dieser besonderen Zeit von der Musik verzaubern zu lassen und gemeinsam die Vorfreude auf das Weihnachtsfest zu genießen. (November 2023)

Musikverein Brachttal e.V. feiert “Tanzbar 3.0” 

Ausgelassene Stimmung trotz geringer Besucherzahl 

Der Musikverein Brachttal e.V. freut sich über den Erfolg der “Tanzbar 3.0", die am vergangenen Samstag, den 14. Oktober 2023, in Schlierbach stattfand. Trotz der relativ geringen Besucherzahl begeisterte die Veranstaltung mit einer großartigen Atmosphäre und mitreißender Musik, die die Gäste zum Tanzen und Mitsingen brachte. 

Die "Tanzbar 3.0" war ein Abend voller Höhepunkte und musikalischer Vielfalt. Das Publikum wurde mit Hits wie dem Bill Ramsey Medley oder "It’s Raining Men” verwöhnt, die von Ute Meyer und Daniel Egold gesanglich begleitet wurden. Erstmals führte Christophe Szykulla die musikalische Leitung und sorgte dafür, dass die Melodien und Rhythmen für ordentlich Stimmung bei den Gästen sorgte. 

Die Besucherinnen und Besucher waren begeistert und ließen sich von der guten Stimmung anstecken. Sie tanzten, sangen und genossen gemeinsam einen geselligen Abend. Diejenigen, die anwesend waren, hatten eine großartige Zeit und wurden von den Titeln des Musikvereins Brachttal e.V. mitgerissen. 

Ein besonderes Highlight waren die T-Shirts, die die Musikerinnen und Musiker trugen. Auf der Rückseite der T-Shirts prangten Instrumenten-spezifische Sprüche, die für Schmunzeln und Begeisterung sorgten. So war beispielsweise auf dem Tuba-Shirt "Bass(t) schon" zu lesen und auf dem Saxophon-Shirt "Ja, das muss so laut." 

Der Musikverein Brachttal e.V. bedankt sich herzlich bei allen Gästen, die zur "Tanzbar 3.0" gekommen sind, und bei den fleißigen Helfern wie auch Sponsoren, die zu diesem gelungenen Abend beigetragen haben. 

(Oktober 2023)

Musikverein Brachttal e.V. lädt zur "Tanzbar 3.0" – Ein musikalisches Highlight in dieser Woche!

Der Musikverein Brachttal e.V. hat sich intensiv auf die bevorstehende "Tanzbar 3.0" vorbereitet, die diese Woche im DGH in Schlierbach stattfindet und ein Highlight im diesjährigen Veranstaltungskalender verspricht. Nach den erfolgreichen Events in den Jahren 2015 und 2017 präsentiert der Musikverein erneut altbekannte Hits wie auch neue Stücke. Das Orchester steht unter der musikalischen Leitung von Christophe Szykulla und wird in diesem Jahr von Daniel Egold und Ute Meyer am Gesang begleitet.

Unter dem Motto "Musikverein Brachttal goes Dancefloor" verspricht die "Tanzbar 3.0" nicht nur großartige Musik, sondern auch eine Atmosphäre, die an die unvergesslichen 80er Jahre erinnert. Gäste dürfen sich auf eine vielfältige Auswahl an Getränken, Snacks und erfrischender Bowle freuen, um die Tanzenergie aufrechtzuerhalten. Die engagierten Musikerinnen und Musiker haben hart daran gearbeitet, die Musik der 80er Jahre in all ihrer Pracht und Lebendigkeit zum Leben zu erwecken.

Der Kartenvorverkauf für die "Tanzbar 3.0" ist bereits in vollem Gange. Tickets können bei aktiven Mitgliedern des Musikvereins oder telefonisch unter der 0171 3518412 für jeweils 10€ erworben werden. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, mit uns in die Welt der 80er Jahre einzutauchen und das Tanzbein zu schwingen!

(Oktober 2023)

Musikverein Brachttal e.V. verbringt Vereinsausflug an der südlichen Weinstraße

Drei Wochen vor der anstehenden “Tanzbar 3.0” verschlug es einige aktive Musiker sowie Begleitungen auf das 76. Weinfest nach Edenkoben. Für den diesjährigen Vereinsausflug reiste der Musikverein Brachttal e.V. bis nach Rheinland-Pfalz in den Landkreis “Südlich der Weinstraße”.

Vor Besuch des Weinfestes lernten die Reisenden Edenkoben sowie die umliegenden Weinberge auf einer Stadtführung besser kennen. Das Weinfest selbst erstreckte sich in der Stadt über mehrere Zelte, an verschiedenen Essenstände wurde jeder Genuss fündig und auch die Weinselektion lies nichts zu wünschen übrig. Die musikalische Umrahmung im Festzelt durch einen Musikverein sorgte für super Stimmung, sodass der Vereinsausflug ein voller Erfolg war.


In den kommenden Wochen fokussieren sich die Musiker nochmals vollends auf die nun bald stattfindende “Tanzbar 3.0” - der Kartenvorverkauf läuft bereits. Am 14. Oktober 2023 wird der Musikverein Brachttal e.V. ab 19 Uhr die geprobten Hits mit Gesang zum Besten geben. Bei aktiven Mitgliedern oder telefonisch unter der 0171 3518412 können Tickets für jeweils 10€ erworben werden.

(September 2023)

Musikverein Brachttal e.V. bereitet sich auf eine unvergessliche "Tanzbar 3.0" vor!

Drei Tage intensive Proben von Orchester und Gesang in Spielberg

Der Musikverein Brachttal e.V. bereitete sich am vergangenen Wochenende im Rahmen eines Probewochenendes auf die bevorstehende "Tanzbar 3.0" vor, die ein Highlight im diesjährigen Veranstaltungskalender verspricht. Nach den zwei erfolgreichen Events 2015 und 2017 holt der Musikverein Brachttal e.V. erneut Hits wie “Ein bisschen Spaß muss sein” auf die Bühne, präsentiert aber auch neue Stücke. Das Orchester selbst, welches für dieses Format erstmals unter musikalischer Leitung von Christophe Szykulla steht, wird in diesem Jahr von Daniel Egold und Ute Meyer am Gesang begleitet.

Das zurückliegende Probewochenende war der Auftakt in die intensive Probevorbereitung, auch der Gesang war einige Stunden an den Proben beteiligt. Am 14 Oktober 2023 wird der Musikverein Brachttal e.V. ab 19 Uhr die geprobten Hits zum Besten geben. Freuen Sie sich auf mitreißende Stücke wie "The Final Countdown", ein aufregendes Bill Ramsey-Medley, das die Tanzfläche rocken wird, und viele weitere Stücke!

Musikverein Brachttal goes Dancefloor

Die "Tanzbar 3.0" verspricht nicht nur großartige Musik, sondern auch eine Atmosphäre, die an die unvergesslichen 80er Jahre erinnert. Gäste können sich auf eine bunte Mischung aus Getränken, Snacks und erfrischender Bowle freuen, um die Tanzenergie aufrechtzuerhalten. Die Musikerinnen und Musiker arbeiteten am vergangenen Wochenende hart daran, die Musik der 80er Jahre in all ihrer Pracht und Lebendigkeit zum Leben zu erwecken.

Der Kartenvorverkauf für die “Tanzbar 3.0” läuft bereits. Bei aktiven Mitgliedern oder telefonisch unter der 0171 3518412 können Tickets für jeweils 10€ erworben werden. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, mit uns in die Welt der 80er Jahre einzutauchen und das Tanzbein zu schwingen!
(September 2023)


Musikverein Brachttal e.V. wandert am Familienausflug

Der Musikverein Brachttal e.V. trotzte den heißen Temperaturen und unternahm am Samstag, den 15. Juli 2023, einen Familienausflug.

Mit guter Laune und kühlen Getränken im Gepäck machten sich die Mitglieder auf eine gemeinsame Wanderung durch die Brachttaler Natur.

Höhepunkt der circa 9km langen Wanderung war der Besuch des Tretbeckens, das bei den sommerlichen Temperaturen sehr gelegen kam.

Anschließend wurde am Vereinsheim gegrillt, die fröhliche Stimmung sorgte für einen gelungenen Ausflugstag.
(Juli 2023)

Neues Starterorchester

Musikverein Brachttal e.V. veranstaltet Informationsnachmittag

Der Musikverein Brachttal e.V. lädt alle Interessierten herzlich zum Informationsnachmittag zur Neugründung eines Starterorchesters ein. Dieser findet am 26. März 2023 ab 15 Uhr in der Alten Schule Hellstein statt.

Es erwartet Euch Musik des Jugendorchesters, die Möglichkeit, verschiedene Instrumente auszuprobieren und mit aktiven Musiker*innen des MVB ins Gespräch zu kommen.

Bei Fragen sind wir auf Instagram und Facebook erreichbar und per Mail an @[email protected]

Der Musikverein Brachttal freut sich auf Ihr Kommen.
(März 2023)

Jahreshauptversammlung 2023

Der Musikverein Brachttal e.V. lädt herzlich alle Vereinsmitglieder zur Jahreshauptversammlung ein. Diese findet am 24. März 2023 um 19.30 Uhr im Vereinsheim in Neuenschmidten statt. 

Tagesordnung: 

  1. Begrüßung
  2. Jahresbericht der Vorsitzenden
  3. Bericht des Kassierers
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Entlastung des Vorstands
  6. Wahlen
  7. Verschiedenes

Im Anschluss an den offiziellen Teil gibt es noch einen kleinen Imbiss. 

Der Vorstand des Musikverein Brachttal freut sich auf zahlreiches Erscheinen. 
(März 2023)

Probenbeginn nach erfolgreichem Adventskonzert

Musikverein Brachttal e.V. beendet Probenpause

Der Musikverein Brachttal begann am vergangenen Freitag die Probenarbeit für das Jahr 2023. Nach dem erfolgreichen Adventskonzert am 18. Dezember 2022 in der evangelischen Kirche in Spielberg ging der Verein in die Winterpause.

Auf das Kirchenkonzert am vierten Advent blickt der Verein zufrieden zurück. In der vollbesetzten Spielberger Kirche präsentierte sich zunächst das Jugendorchester unter erstmaliger Leitung von Christophe Szykulla. Das Programm des Nachwuchsorchesters reichte hierbei von klassischen Weihnachtsliedern bis hin zu einer Version des Popsongs “I Will Follow Him”. Auch das Stammorchester führte die facettenreiche musikalische Unterhaltung weiter.

Ebenfalls mit Weihnachtsliedern wie “Tochter Zion”, “Es ist ein Ros entsprungen” oder etwas moderner “Winter Wonderland” sorgte das Stammorchester für Momente andächtiger Ruhe bis hin zum Mitklatschen des Publikums. Neben den adventlichen Werken erklang unter anderem das Werk “Schmelzende Riesen”, welches sich thematisch mit dem Prozess schmelzender Gletscher auseinandersetzt, sowie das emotionale Titellied des schwedischen Films “Wie im Himmel”, “Gabriellas Song”.

Nach zwei Zugaben verabschiedete sich der Musikverein Brachttal e.V. und das Konzertdebut des neuen Dirigenten Christophe Szykulla fand einen erfolgreichen Abschluss. Die Besucherinnen und Besucher konnten am Ausgang der Kirche außerdem das vom Kirchenvorstand übernommene Friedenslicht aus Jerusalem entgegennehmen.


Jetzt im Januar blickt der Musikverein Brachttal e.V. gespannt auf das kommende Jahr und freut sich auf anstehende Proben, Auftritte und Projekte!
(Januar 2023)

Jugendorchester des Musikverein Brachttal e.V. bekommt eigene T-Shirts

Spendenaktion “Partner der Region” der VR Bank ermöglicht Projekt

Nach dem Auslaufen der Spendenaktion “Partner der Region” der VR Bank Fulda konnte der Musikverein Brachttal e.V. das Geld aus dem Fördertopf des Jugendorchesters in die Hand nehmen, um für ebendieses eigene T-Shirts zu gestalten.

Im Zusammenhang der Aktion haben die Musikerinnen und Musiker des Jugendorchesters ein eigenes Logo entworfen sowie die Farbe der T-Shirts diskutiert. Dank der Spendenaktion der VR Bank, bei der sowohl Privatspenden als auch Anteile der Bank zusammenkamen, konnte ausreichend Geld gesammelt werden, um das Projekt noch in diesem Jahr abzuschließen.

Das Jugendorchester des MVB wurde 2021 neu gegründet und steht mittlerweile ebenfalls unter Leitung von Christophe Szykulla. Über weitere Musikerinnen und Musiker freut sich das Orchester stets! Wer Interesse hat, kann den Verein unter [email protected] kontaktieren, oder in einer Freitagsprobe ab 18 Uhr vorbeischauen.

Musikverein Brachttal e.V. veranstaltet Probentag

Vorbereitungen für das Adventskonzert laufen 

Am Wochenende vor dem anstehenden Adventskonzert in der Spielberger Kirche hat der Musikverein Brachttal e.V. am Samstag einen Probentag veranstaltet.

Für ungefähr sechs Stunden wurde das Konzertprogramm nochmals kräftig geübt und die letzten Details besprochen. Hierfür trafen sich alle Musikerinnen und Musiker gemeinsam mit Dirigent Christophe Szykulla im Vereinsheim des Musikvereins in Neuenschmidten.

Der Musikverein Brachttal e.V. lädt an dieser Stelle nochmals herzlich zum Adventskonzert am 18. Dezember 2022 um 16 Uhr in der evangelischen Kirche in Spielberg ein. Der Eintritt ist frei.

Musikverein Brachttal lädt ein zum Kirchenkonzert am vierten Advent

Pünktlich zur hektischen Vorweihnachtszeit lädt der Musikverein Brachttal e.V. zum diesjährigen Adventskonzert am 4. Advent ein.

Am 18. Dezember erfüllen ab 16 Uhr unter Leitung von Christophe Szykulla die Klänge verschiedener Werke die evangelische Kirche in Spielberg.

Der Eintritt ist kostenlos, für Verpflegung sorgt der Kirchenvorstand der Kirchengemeinde Spielberg-Waldensberg.

Der Musikverein Brachttal freut sich darauf, Sie im Dezember für ein paar Stunden weg vom Vorweihnachtsstress in die besinnliche Welt der Musik zu entführen!

Über eventuelle Maßnahmen bzgl. der Corona-Pandemie wird rechtzeitig informiert.
(November 2022)

Gutes Essen, gute Musik und gute Stimmung - das Herbstfest des Musikverein Brachttal e.V.

Mit Zufriedenheit und Freude blickt der Musikverein Brachttal auf sein diesjähriges Herbstfest am 18. September zurück.

Die Musik des Musikvereins Cäcilia Bad Soden 1920 e.V., unter musikalischer Leitung von Jaroslav Zakoucky, hat dafür gesorgt, dass das Dorfgemeinschaftshaus pünktlich zum Mittagessen mit vielen Besucherinnen und Besuchern gefüllt war. Dank der guten Unterhaltung, Schunkeln und gemeinsamen Gesang bekannter Werke wurde der Musikverein erst nach einer Zugabe vom Publikum entlassen. Im Anschluss präsentierte sich das vereinseigene Jugendorchester unter Leitung von Enrico Nagelberg. Auch hier war das Publikum überzeugt und das Jugendorchester spielte neben vielen Disney-Songs ebenfalls eine Zugabe. Ab 14 Uhr begrüßte man den Musikverein 1970 Burgjoß e.V., der die Gäste mit zahlreichen volkstümlichen Werken für weitere zwei Stunden unterhielt. Unter Leitung von Dirigent Gergö Nagy wurde auch dieser Verein erst nach zwei Zugaben in den Sonntagnachmittag verabschiedet.

Mit hessischen Spezialitäten wie grüne Soße mit Pellkartoffeln und Ei, Schnitzeln und Friakdellen mit verschiedenen Soßen sowie einem reichhaltigen Kuchenbuffet und natürlicher bester musikalischer Unterhaltung war auch das regnerische Wetter in Streitberg schnell vergessen.

An dieser Stelle möchte der Musikverein Brachttal e.V. nochmals den Besucherinnen und Besuchern, sowie den beiden befreundeten Vereinen und allen helfenden Händen aus dem Verein danken und freut sich bereits auf ein mögliches Herbstfest im nächsten Jahr! (September 2022)

Musikverein Brachttal begrüßt neuen Dirigenten Christophe Szykulla 

Der Musikverein Brachttal e.V. freut sich, das Ende der Dirigent:innen-Suche verkünden zu können.

Nach mehreren Probedirigaten hatten sich die Musikerinnen und Musiker im Verein eindeutig für Christophe Szykulla ausgesprochen, sodass der Vorstand mit ihm ins Gespräch ging.

Mit der Freitagsprobe am 09. September hat Christophe Szykulla nun seinen neuen Posten als Dirigent des Musikverein Brachttal angetreten und bereits den ersten Auftritt auf der Erntedankfeier in Leisenwald dirigiert.

Der Musikverein Brachttal freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit!
(September 2022)

Musikverein Brachttal lädt zum Herbstfest ein

Der Musikverein Brachttal e.V. lädt ganz herzlich zum Herbstfest am 18. September ab 11 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Streitberg ein.

Es erwarten Sie hessisch-angehauchte Spezialitäten sowie verschiedene Torten und Kuchen zur Kaffeezeit.

Ab 11 Uhr eröffnet der Musikverein Cäcilia Bad Soden 1920 e.V. das Programm, gefolgt vom Musikverein 1970 Burgjoß e.V. und einem Auftritt des Jugendorchesters des MVB.

Der Musikverein Brachttal freut sich, Sie im September in Streitberg begrüßen zu dürfen! (August 2022)

Musikverein Brachttal lädt zum Frühschoppen ein 

Im Rahmen des Hofflohmarktes „Alles uff de Hof“ in Streitberg lädt der Musikverein Brachttal e.V. am 3. Juli ganz herzlich zum Frühschoppen ein.
Das Stammorchester umrahmt den Flohmarkt ab 11 Uhr im Lindenhof (Lindenstraße 2) für circa zwei Stunden. Anschließend übernimmt das Jugendorchester des MVB die musikalische Begleitung ab 14 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus in Streitberg.
 
Für das Frühschoppen-Bier sowie weitere Getränke und Verpflegung vor Ort ist gesorgt.
 
Der MVB freut sich darauf, Sie am 3. Juli mit Blasmusik und bester Laune in Streitberg begrüßen zu dürfen! (Juni 2022)

Probenbeginn beim Musikverein Brachttal

Nach der Pandemie-bedingten Verlängerung der Winterpause begann am vergangenen Freitag die Probenarbeit des Musikverein Brachttal für das Jahr 2022.

Während im Stammorchester zum verspäteten Jahresauftakt zunächst viel Organisatorisches diskutiert wurde, startete das Jugendorchester direkt wieder mit der Musik.

Wir freuen uns, nach nun zwei Jahren das Vereinsleben langsam anlaufen lassen zu können und hoffen, dass wir diesen Sommer wieder musikalisch präsenter sein werden! 

Die Winterpause hat der MVB übrigens unter anderem dafür genutzt, um seine Website zu überarbeiten - wer Interesse hat, ist herzlich eingeladen unter https://www.musikverein-brachttal.de die neue Website zu besuchen! (März 2022)

Musiktheorie online beim Musikverein Brachttal

Nachdem für die Ensemble-Stücke alle Stimmen besetzt sind und das häusliche Üben in vollem Gange, nutz Dirigentin Lisa Bodem die freitäglichen Zoom-Meetings für theoretische Lektionen. Hier soll es sich um die alltägliche Orchesterpraxis drehen: die Instrumente und Register des Blasorchesters, Intonationsfehler, bauliche Mängel und Probleme der Instrumente und deren Lösungen, Artikulation, Musiktheorie (Einstieg), wichtige Begriffe, die einem in Musikstücken begegnen usw. Zur Erörterung dieser neuen Lektionen trafen sich die Mitglieder des Musikverein Brachttal Anfang Mai online und brachten noch einige eigene Ideen für das Konzept mit. Auch über die Zukunft wurde geredet, z.B. würde man gerne an einem Wettbewerb teilnehmen. Denn der große Tenor der Online-Sitzungen ist und bleibt die Freude auf das Wiedersehen mit den anderen Musikern und natürlich das gemeinsame musizieren, das allen Mitgliedern des Vereins am meisten fehlt. (März 2021)

Musikverein Brachttal aktiv in der Corona-Zeit


Ganz ohne Musik können die Mitglieder des Musikverein Brachttal gar nicht sein. So wurden in den vergangenen Wochen Zoom-Meetings angeboten, die von Dirigentin Lisa Bodem liebevoll und detailliert ausgearbeitet wurden und zur "normalen Probenzeit" stattfanden. Hier konnten sich die Interessenten in ganz neue Dimensionen der Musik hineinhören, zum Beispiel "Die Planeten" von Gustav Holst. Außerdem entwickelte Thorsten Günther eine höchst ausgeklügelte Google-Tabelle für den Verein. Die Musiker und Musikerinnen können sich Stücke aus einem Musikprogramm aussuchen und in die Liste einfügen, um weitere Mitspieler dafür zu begeistern. Diese Tabelle ist in der Zwischenzeit so weit gediehen, dass die Noten verteilt wurden und in "homework" von den einzelnen Musikern einstudiert werden. Nach Ende des Lockdowns können sich die Ensemblemitglieder in kleinen Gruppen zum proben treffen und - wenn auch das wieder möglich sein wird - ist angedacht,  ein Serenadenkonzert in den einzelnen Ortsteilen Brachttals zu geben.  Hierauf freuen sich die Mitglieder schon sehr!